Wappe des Schachclubs
Titel des Schachclubs
Trennleiste

Zurueck

Verein

Ergebnisse

Termine

Training

Links

Photos

Impressum

 

 

 

 

Nachrichten aus der Schachabteilung des 

Post-SV Memmingen

 

  

 Wichtiges in Kürze (siehe auch aktuellen Terminplan  Stand 15.11.2014):

Memmingen 12.04.2015      Das ist der Wahnsinn !!!!!

Ich kann's noch gar nicht fassen - der absolute Wahnsinn, der an diesem Wochenende bei uns in den Mannschaftskämpfen abging. Drei Mannschaften auf den Aufstiegsplätzen - Mannschaft 1 - 3 - 5 - es blühen oder drohen uns  : bayerische Regionalliga Süd-West, Kreisklasse Südschwaben und A-Klasse Südschwaben. Unser Verein  erreichte in der Vergangenheit noch nichts Derartiges. Wir dürfen uns jetzt zu Recht "der augenblicklich erfolgreichste Schachverein Südschwabens" nennen.
Mit diesen Worten und auf diesem Wege danke ich allen Wegbereitern und Mitgestaltern unseres Erfolges
und lade alle Vereinsmitglieder ganz herzlich zu einer Aufstiegsfeier um den 06.06.2015 herum ein. Näheres wird noch bekannt gegeben.

Manfred Schweizer (Abteilungsleiter)


Die Meistermannschaft 2015


Unser Team : Michael, Manfred, Max(vorne), Jens,Heino,Helge,Helmut (es fehlen: Jioannis,Markus)

Memmingen 07.12.2014      Tja - das war ein Wochenende !!!!!

Tja - das war ein Wochenende wie es der Postsportverein noch nicht erlebt hat. Mit der Abgabe von nur einem Mannschaftspunkt der spielenden Mannschaft, haben alle iheren Tabellenplatz gehalten - oder mehr noch - sie haben diesen verbessert. Fangen wir mal ganz unten an :
 Die 5. Mannschaft bereitetet Immenstadt 2 fast ein Debakel, waren diese doch mit Ambitionen in der B-Klasse angetreten. Mit dieser Niederlage wurde der Gegner wieder auf den Boden zurückgeholt und Unsere ....... die starten vielleicht zu einem Höhenflug.
Weiter geht's zu Vierten. In MOD habe unsere Combattanden (Mitkämpfer) Bäume ausgerissen. Ein Sieg gegen MOD III hätte kaum einer erwartet, aber das Ergebnis steht und befördert die 4. ins gesicherte Mittelfeld der A-Klasse.
 Und auch die 2.Mannschaft brachte einen wichtigen Mannschaftspunkt nach Hause. Gegen Bernbeuren hätte sie fast einen Sieg eingefahren. Das war machbar, sollte aber nicht sein. Dennoch stellt das Ergebnis 4:4 ein nicht erwartetes Resultat dar und dürfte damit nach der 4.Runde fast schon den angestrebten Klasenerhalt bedeuten.
  Wie geht's denn weiter ? Die 1.Mannschaft zeigte in Augsburg gegen den Traditionsverein von 1873 von Anfang an ihre Dominanz im Wettkampf auf und beseitigte mit einer 2:0 - Führung jeglichen Zweifel über das berühmte "Heft in der Hand". Mit dem Endresultat 6:2 konnte sich der Gegner noch bei uns bedanken, denn es hätte durchaus noch schlimmer kommen können. Jdenfalls verdarb Markus Natter in gewonnener Stellung seine Partie duch Zeitnot.
Alles in Allem - es passt halt zum Jahresausklang , aber ..... im neuen Jahr warten neue Hürden. Die zu bewältigen wäre die nächste Herausforderung !!!!!



Memmingen 23.11.2014      Unsere Tabelle steht Kopf - Schwabenliga 1 !


 Böse Zungen sagten im Fußball vor einiger Zeit "Willst du 60 oben sehen, so mußt du die Tabelle drehen". Als ausgewiesener 60er-Fan machte mich das schon betroffen, andererseits hat diese Phrase hier und heute für uns keine Gültigkeit. Da haben wir es einfacher. Wir können auf solch eine Aktion bei uns, der 1.Mannschaft des Post-SV Memmingen verzichten und es passt ja trotzdem, denn "wir stehen oben" !!!!!
 Mit einem 5:3 - Erfolg gegen den Vorjahres-Zweiten Königsbrunn, den vor allen Dingen Jioannis Derekas und Markus Natter mit ihren vollen Punkten vorbereiteten, boten wir einen soliden Einstand zuhause. Den Sieg schlußendlich stellte Heinz Hamlack sicher, dessen Gegner Wolfgang Kolb beim Stande von 4:3 alles auf eine Karte setzen musste und mit und mit leeren Händen nach Hause ging.


Memmingen 16.11.2014      Auch die U12-Jugend bei Titeljagd erfolgreich


Auch die U12-Jugendmannschaft gesellt sich zu dem Titel-Reigen und wird Südschwäbischer Meister mit einem 4:0-Sieg gegen Obergünzburg. Dabei überzeugten die Spieler Adrian Schneider, Andreas Schmidt, Daniel Rachmann und Simon Keller.

Memmingen 09.11.2014      Famoser Start in die Schwabenliga 1 !

 
 Und los ging es in die Saison und das mit  drei von vier möglichen Auswärtspunkten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bewältigte der Post-SV Memmingen seinen Saisonauftakt gegen Kempten und Klosterlechfeld  und brachte 3 Mannschaftspunkte auf sein Konto. Diese Punkte kommen dem Klassenerhalt zu Gute. Andere Ziele sind bis jetzt nicht geplant. Hier einige Photos vom letzten Mannschaftskampf gegen Klosterlechfeld :


Unsere Kämpfer nach getaner Arbeit !!!!!


Und hier auf dem Schlachtfeld !


Memmingen 03.11.2014      Heino's Meisterstück !
 

 
Wie jedes Jahr waren unsere Recken - namentlich Heinz Hamlack, JIoannis Derekas, Helmut Küchle, Hugo Lutz, Peter Fischer, Heiko Perlitz und Hermann Königsberger - wieder auf der Allgäuer oder auch südschwäbischen Meisteschaft genannt, präsent und zeigten die vielen Facetten ihres Schachkönnens. Bei den beiden Erstgenannten mangelte es an der entsprechenden Konkurrenz und so wurde Heinz Hamlack unangefochten Erster und damit neuer "Südschwäbischer Meister". Auch Jioannis Derekas zeigte eine ansprechende Leistung und sicherte sich damit den dritten Platz. Erfreulich war auch noch die Leistung von Helmut Küchle, der auf dem 7. Platz landete.




Memmingen 15.10.2014      U16 ist südschwäbischer Jugendmeister !

 Einen weiteren Titel konnte die U16-Jugend unseres Vereins erringen. Ohne Niederlage wurde die 2.Mannschaft der U16 südschwäbischer Meister und schlug der als Favorit gestarteten ersten Mannschaft ein Schnippchen. Mit Lucas Schneider, Adrian Schneider, Siggi Fries und Andreas Schmidt gelang dem eigentlich U14- und U12-spielenden Team eine Sensation gegen die erste U16-Mannschaft die mit Tiago Amoroso, Patrick Schieß, Viktor Galkin und Florian Jahnel aufgestellt waren, und verwiesen diese damit auf den 2.Platz.


Memmingen 01.05.2014      Ungeschlagen Meister - Aufstieg !


 Ohne eine Niederlage, also mit 14:0 Mannschaftpunkten, gelang  uns der Durchmarsch durch die Schwabenliga 2 und sind damit als Meister mit Marktoberdorf der führende Verein in Südschwaben/Allgäu. Über die letzten Jahre hinweg wurden Strukturen geschaffen, die sich vom Jugendschach über das Erwachsenenschach hin zum Seniorenschach ziehen und den über 60 Vereinsmitgliedern ein lebendiges Vereinsleben für Turnier- und Hobbyspielern bieten.

Memmingen 23.02.2014      Wir haben es geschafft - Aufstieg !

 
 Mit einer souveränen Leistung und einem deutlichen 6:2 kam heute Mindelheim unter die Räder und erlaubte uns den lang ersehnten Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen. Mit jetzt 12:0 Mannschaftspunkten und 33,5 Brettpunkten haben wir unser Ziel bereits vorzeitig erreicht und können die Planungen für die nächste Saison frühzeitig beginnen.
 








Verbandsligen : Vor der ersten Runde  2014/2015
Memmingen I       : Meisterlich
Memmingen II      : Es wird brenzlig
Memmingen III     : Alte Hasen - Rübennasen
Memmingen IV     : Go Andi go
Memmingen V      : Hugo der Drachentöter mit seiner jungen Drachbrut


                               Herzlichen Glüchwunsch zu den zukünftigen Erfolgen !!!!!

Spielklasse :        Schwabenliga
                           
                            A-Klasse

                            B-Klasse